JVA - Filme

Podcast nach Drehorte (JVA) sortiert.

doppelpfeil unten

Knast & Co.

Was verbirgt sich hinter POP-SHOP? Wer oder was ist eigentlich ein ZINKER?

» mehr dazu

Inside Pur

Der Videoplayer wird geladen...

JVA Iserlohn: „Wie es wirklich ist“: Nachgestellt werden 3 Szenen, die zwar in der JVA Iserlohn – und im Vollzug generell - nicht erlaubt sind, aber Ausschnitte der realen Gefangenensubkultur im Knast widerspiegeln.

Kommentare

» Kommentar verfassen

NIMA

Hallo leute was geht ab bei euch ??????Ich guck mir sehr oft an was für neue filme es so gibt auf der homepage Podknastich muss sagen ihr macht echt gute filme :)Macht weiter so und wenn ihr inshallah draußen seid macht keine kacke mehr denkt an die zeit wo ihr drinne wart wie wir alle am abkacken waren in dieser kleinen zelle wo man nur ganze zeit nachdenkt an seine familie und wie schön die zeit draußen ist also macht kein mist leute wenn ihr inshallah draußen seid. CIAO NIMA :)

von: NIMA -

Was ist los??

Hey Podknast Team aus Iserlohn!Was ist los bei euch wo bleibt der nächste Film?Wir haben so erfolgreich angefangen macht weiter so strengt euch an!

von: Dominik K. -

Inside Knast-Film

Die 3 Szenen sind gut nachgestellt und entspricht den Tatsachen. Themen für weitere Szenen wären zum Bespiel: Internet Alkohol Medikamenten und Pornographie.Macht weiter so!Von einem Knacki mit 20 Jahren Erfahrung!

von: Willy -

traurige Wahrheit

Leider stehen Geschäfte unter Gefangenen an der Tagesordnung dies zu unterbinden fällt ungemein schwer. Es viel zu viele Möglichkeiten und speziell unbeobachtete Momente gibt wo Waren getauscht werden. Bei Kleinigkeiten lassen es die Beamten sogar durchgehen man weiß eben nicht wo man Anfangen soll... eThema Handy... es werden immer mehr Handys in Kreditkarten Größe gebaut dies macht es ungemein schwere dies zu finden... natürlich lässt es sich so nicht vermeiden das diese eingeschleust werden in die Anstalten...Thema Tattoos... viele Gefangene sind sich allein der Gesundheitsschädigung der sie sich selbst aussetzen nicht bewusst! Das fängt mit selbst gebastelten Tauchsiedern an geht über selbst gebaute Tattoowiermaschinen und hört auf bei selbst produzierten Betäubngsmitteln.Traurig aber wahr das es zu wenig Aufklärung in dem Bereich für Gefangene gibt andersrum gibt es natürlich zu viele Möglichkeiten Regeln zu umgehen.. Man hat halt viel Zeit hinter verschlossenen Türen...

von: Ex... -

Flash nicht auf Apple-Geräten abspielbar

Halloich bin über das Magazin Fluter in dem ein Beitrag über Sicherheitsverwahrung zu finden ist auf den Podknast aufmerksam geworden. Ich surfe gerade mit einem iPad das leider keine Flash-Dateien abspielt. Das ist schade weil ich die Videos nicht sofort auf der Website sehen kann. Ich schaue jetzt mal bei iTunes vielleicht habt ihr die Podcasts ja auch dort eingestellt?Anregen möchte ich die Videos in verschiedenen Dateiformaten bereitzustellen damit alle Leute sie sehen können.Viel Erfolg weiterhinKathy

von: Kathy -

Name

Ich habe mal eine Frage an die Redaktion: Warum kürzt ihr die Namen ab? Ich bitte darum meinen vollständigen Namen nicht abzukürzen wenn meine Kommentare zitiert werden. Danke

von: Eman Chan -

Gutes Video

Muss sagen hat was zwar ist das mit dem tabak nicht ganz real denn kein beamter schließt fünf mal eine zelle auf .... und das mit dem handy habe ich in etwa auch so gemacht :-)

von: Onkel Sascha -

bester film

das ist der beste film da gezeigt wird was in wirklichkeit im knast abgeht zu mindest ein teil davon soweit dies gefilmt werden kannein lob an alle mitwirkenden

von: Medin G. -

Inside Pur

Unerhört! Jetzt werden hier auch schon Anleitungen gegeben wie man unerlaubte und z.T. gesundheitsschädliche Dinge in der JVA durchführen kann. Dieses Video hat keinerlei Vorbildswirkung und gehört sofort gelöscht. Es regt zur Nachahmung an was ja wohl von den JVA's nicht gewollt ist.

von: Eman C. -

Inside Pur!

Hallo Iserlohner Podknast Team! Als ehemaliger Teil dieses Teams muss ich sagen das ich von diesem neuen Film doch sehr begeistert bin. In den vergangen Monaten habe ich des öfteren einmal nachgeschaut ob schon ein neuer Film rauskam und nun ist er da :-)Für viele Außenstehende ist es doch oft gar nicht so klar das Dinge wie Handys oder Geld im Knast verboten sind und so hat es der Titel des Film doch ziemlich gut getroffen. "Wir" haben ja schon tief mit Podknast in das Leben der JVA einblicken lasse doch das ist mal eine ganz neue Dimension. Noch tiefgründiger!An dieser Stelle wünsche ich euch dem neuen Podknast Teamviel Erfolg und vor allem zeigt wie es wirklich ist....

von: Dominik K. -